Herisau ist ein Sportdorf

Eine Umfrage der Fachstelle Sport AR in Zusammenarbeit mit Dr. Max Stierlin an der Oberstufe Herisau erhätet eine Vermutung: Die Sportvereine nehmen im Dorfleben eine sehr wichtige Rolle ein. Fast zwei Drittel der befragten 294 Schülerinnen und Schüler gaben an, derzeit einem Sportverein anzugehören. Nur gerade 9 Prozent waren noch nie in einem Sportverein!

 

Mit nahezu 40 Prozent ist Fussball bei den Knaben die häufigste Sportart, die sie in einem Verein betreiben. Bei den Mädchen ist Turnen/Gymnastik am populärsten.

 

Die Umfrage zeigt aber auch, dass über die Hälfte (53 Prozent) der befragten Schülerinnen und Schüler mindestens einmal den Verein gewechselt haben. 59 Prozent der Kinder waren beim Vereinseintritt vier bis sieben Jahre alt.

 

Weitere Details zur Umfrage finden Sie hier:

 

Befragung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB