Sporttage 2014

Was soll man sagen: Die 5. Herisauer Sporttage sind schon wieder Geschichte. Vom 27. bis 31. Januar 2014 haben sie stattgefunden und wiederum vielen Kindern die Möglichkeit geboten, sich während der Sportferien sportlich zu betätigen und verschiedene Sportarten auszuprobieren.

 

Das Geschehen mit der Fotokamera begleitet hat Erich Brassel. Er hat fantastische Bilder gemacht - herzlichen Dank!

 

Ein Dank gehört aber auch all den vielen Beteiligten, die die Sporttage mit grossem Engagement möglich gemacht haben. Die Hauptverantwortung hatte wie immer Dölf Alpiger.

 

Ballsporttag

Wassersporttag

Fun on Ice

Spass mit Geräten

Polysport

Boxen

Wintersporttag

Vom 27. bis 31. Januar 2014 finden wieder die Herisauer Sporttage statt. Erstmals gibt es ein spezielles Angebot für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe: einen Boxkurs. Am Ballsporttag gibt es dieses Mal neben Fussball und Unihockey auch Volleyball. Bestandteil des Wassersporttags ist auch in diesem Jahr wieder der beliebte Tauchkurs. Auch das Schwimmen mit Flossen kann ausprobiert werden.

 

Am Mittwoch geht es am Morgen aufs Eis und am Nachmittag in die Turnhalle. Das Geräteturnen war im letzten Jahr einer der Renner.

 

Ein Comeback im Programm gibt am Polysporttag das Schwingen. Bereits bei den ersten Sporttagen konnten im Sägemehl die Kräfte gemessen werden. Weiterhin finden auch Parkour, Tischtennis und die Spielleichtathletik statt.

 

Natürlich fehlt auch der Wintersporttag im Toggenburg nicht.

 

Informationen zu den Herisauer Sporttagen beim Sportzentrum Herisau. Telefon 071 353 30 08

 

Anmeldungen erfolgen ausschliesslich mit dem Talon beim Sportzentrum